Portfolio TitleAnd Some Other Info Here

Thomas Schwendemann

Franziska Zawila

Thomas Schwendemann wurde 1977 in München geboren. Seit 1996 gehört er zum festen Ensemble des Marionettenstudios Kleines Spiel, wo er als Regisseur, Autor, Sprecher und Puppenführer bis heute aktiv ist. 1998 bestand er die Aufnahmeprüfung für das Studium der Film und Fernsehregie an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien, welches er 1999 noch um den Studiengang Buch und Dramaturgie erweiterte (Professoren: Michael Haneke, Peter Patzak). Nach seinem Abschlussfilm „Felix Ende“ mit Robert Stadlober (Sonnenallee, Crazy, Krabat) in der Hauptrolle bewarb er sich zusätzlich noch an der HFF München (Hochschule für Fernsehen und Film) welche er 2012 mit dem Diplom und seinen Abschlussfilm „Guten Tag“ mit Isolda Dychauk (Borgia, Faust) erfolgreich verließ. Für das Theater wirkte er bei LINZ09 an dem Freilufttheaterstück „Moby Dick“ mit und leitet seit 2010 zusammen mit Franziska Zawila die NeueBühneMünchen, für die er bisher zwei Theaterstücke inszenierte (Vinter, Hautnah). Derzeit arbeitet er regelmäßig als Regisseur für die ARD für das Wissensformat „Wissen vor 8“ und als freier Regisseur für diverse andere Projekte. Ebenso plant er seinen ersten Abendfüllenden Kinospielfilm.