Portfolio TitleAnd Some Other Info Here

Uwe Thomsen

Uwe Thomsen

Uwe Thomsen wurde 1983 in Rottweil geboren. Bereits im Alter von 10 Jahren schloss er sich dem Kinder- und Jugendzirkus „Kizikus“ an und war dort in den folgenden zehn Jahren als Artist und Darsteller in den Zirkustheaterproduktionen von Manfred Sorg zu sehen. Außerdem brachte er dort der nächsten Generation von Clownskindern unter anderem das Jonglieren bei und kehrte 2004 noch einmal zurück um durch eine Benefiz-Gala zu Gunsten von AIDS-Waisen in Afrika zu führen.

Im Sommer 2003 zog es ihn dann für das Schauspielstudium nach München an die private Schauspielschule „actors in motion“. Noch während seiner Ausbildung debütierte er im Sommer 2005 bei den Salzach Festspielen Laufen in „Hexenjagd“ und den Festungsspielen Salzburg im „Jedermann“.

Seit seinem Abschluss arbeitet er als freier Schauspieler und Sprecher. Unter anderem war er am Jungen Landestheater Bayern, werkmünchen und dem Theater Halle7 engagiert und nahm das Hörbuch zu Selim Özdogans Roman „Es ist so einsam im Sattel seit das Pferd tot ist“ auf.

Zur „Neuen Bühne München“ stieß er 2011 im Zuge der Inszenierung von Jon Fosses „Winter“ und ist auch in „Hautnah“ von Patrick Marber zu sehen.